Richtwerte Düseneinstellung

*1 Grundeinstellung

Die angegebenen Drücke sind Richtwerte und abhängig von den jeweiligen Umformschmierstoffen.
Kundenseitig kann es erforderlich sein, die Drücke auf die jeweiligen Anwendungen anzupassen.

*2 Viskositätsstufe

niedrig < 60 mm²/s bei 40°C
mittel 60 - 200 mm²/s bei 40°C
hoch 200 - 600 mm²/s bei 40°C

*3 Breitstrahlluft

Gilt nur für die Düsen / Schmierstellen vom Typ ST CD-100 BS(D), BS-25/“SV“, BS-25/“SRV“

 Düsentyp

ST LAMA-1000 bis 4000 / ST DUSTY-2000 / ST CD-100 BS(D) / BS-25

 Parameter

Grundeinstellung*1

 Viskositätsstufe*2 niedrig*2 mittel*2 hoch*2
 Steuerluft  bar 2,7 2,7 2,7
 Ölmenge / Öldruck  bar < 0,5 0,5 - 1,0 > 1,0
 Sprühluft / Streuluft  bar 0,5 0,7 1,0
 Breitstrahlluft*3  bar 0,8 1,0 1,5 - 2,0
 Steuerluft Kolben  bar 2,7 - 3,0 2,7 - 3,0 2,7 - 3,0
 Raster 15 25 60

  

Düsentyp

CD 95 / 105 0,5

Parameter

Grundeinstellung*1

Viskositätsstufe*2 niedrig*2 mittel*2 hoch*2
Steuerluft bar 3,0 3,0 -
Ölmenge / Öldruck bar < 0,5 0,5 - 1,0 -
Sprühluft / Streuluft bar 0,8 0,9 -
Raster 5 10/15 -

Düsentyp

CD 95 1,0

Parameter

Grundeinstellung*1

Viskositätsstufe*2 niedrig*2 mittel*2 hoch*2
Steuerluft bar - 3,0 3,0
Ölmenge / Öldruck bar - 0,5 - 1,0 1,5
Sprühluft / Streuluft bar - 0,9 1,3
Raster - 15

25

Düsentyp

CD 95 1,5

Parameter

Grundeinstellung*1

Viskositätsstufe*2 niedrig*2 mittel*2 hoch*2
Steuerluft bar - - 3,0
Ölmenge / Öldruck bar - - 1,5
Sprühluft / Streuluft bar - - 1,3
Raster - - 25

 

Sprühbilder

Beim Sprühen mit der Raziol-Düsentechnik sind die Sprühbilder Punkt, Kreis und Ellipse in Abhängigkeit von Steuerluft, Sprühluft und Breitstrahlluft möglich.

Sprühbild Punkt

Ohne Sprühluft:
Sprühbild Punkt

Sprühbild Kreis

Mit Sprühluft:
Sprühbild Kreis

Sprühbild Ellipse

Mit Breitstrahlluft:
Sprühbild Ellipse

Düsenparameter

Steuerluft

Schließt bzw. öffnet die Düse mittels Düsennadel

Sprühluft

Zerreißt das aus der Düse austretende Öl in feine Tropfen

Breitstrahlluft

Ablenkung der Öltropfen von der Kreisform, so dass sich ein elliptisches Sprühbild ergibt

Sprühbild

Das charakteristische Sprühbild einer Düse setzt sich aus einem Kernstrahl und einem diffusen Randstrahl zusammen. Das Verhältnis von Kernstrahl und diffusem Randstrahl sowie die Überdeckung des aufgetragenen Öles auf dem Blech hängt vom verwendeten Schmierstoff sowie den eingestellten Druckverhältnissen von Sprühluft, Breitstrahlluft und Öl ab.

Druck hoch

Druck niedrig

Sprühluft

Verteilung fein

kleine Tropfengröße
große Ölnebelbildung
feine Verteilung

Verteilung grob

große Tropfengröße
kleine Ölnebelbildung
grobe Verteilung

Breitstrahlluft

Befettungsbild Ellipse

Kernstrahlbereich viel größer
als Randstrahlbereich
Befettungsbild Ellipse

Befettungsbild Kreis

Kernstrahlbereich größer als Randstrahlbereich
Befettungsbild Kreis

Schmierstoff / Öl

Oelmenge groß

Große Ölmenge

Oelmenge klein

Kleine Ölmenge